IBTC Statusseite

für ibtc.de, bibhelp.de, bibservice.de, bibkat.de, eopac.net u.a.

Benutzer-Werkzeuge

Webseiten-Werkzeuge


start_aenderungen

Ältere wichtige Änderungen

für BVS eOPAC v2-Anwender mit einer (alten) BVS 5.0-Lizenz

:!: Bitte aktualisieren Sie auf BVS Version 5.07.430.

Aufgrund des von unserem Provider empfohlenen Serverwechsels kann aus Sicherheitsgründen das bisherige Verfahren per FTP für die Übermittlung von Daten zum BVS eOPAC v2 nicht mehr verwendet werden. Das neue Verfahren verwendet nun HTTP(S). Durch den neuen Server wird sichergestellt, dass wir nicht gezwungen werden unseren BVS eOPAC v2 in Kürze einzustellen (17.07.2014).

für BVS eOPAC v2-Anwender

:!: Bitte aktualisieren Sie auf BVS RC-Version 5.101.426a bzw. BVS eOPAC Client 1.00.426.

Aufgrund des von unserem Provider empfohlenen Serverwechsels kann aus Sicherheitsgründen das bisherige Verfahren per FTP für die Übermittlung von Daten zum BVS eOPAC v2 nicht mehr verwendet werden. Das neue Verfahren verwendet nun HTTP(S). Durch den neuen Server wird sichergestellt, dass wir nicht gezwungen werden unseren BVS eOPAC v2 in Kürze einzustellen (22.06.2014).

für BVS-Anwender

:!: Bitte aktualisieren Sie auf BVS RC-Version 5.101.426a.

Bei Versionen vor 5.101.425 kann es, je nach eingesetzter BVS Version, zu Einschränkungen bei Online-Funktion kommen.

Aufgrund des Serverwechsels kann aus Sicherheitsgründen das bisherige Verfahren per FTP für die Übermittlung von Daten aus BVS nicht mehr verwendet werden. Ab Version 5.101.426a sollten die Datenübertragung wieder funktionieren, und zwar mittels HTTP(S) (22.06.2014).

für BVS eOPAC v2-Anwender

Die Links der verschiedenen Schnittstellen zum alten BVS eOPAC v2, über die Anbieter (wie Onleihe, ciando, Munzinger etc.) Informationen aus Ihrem Katalog abfragen können, müssen von https://www.ibtc.de/api/ zu https://www.eopac.de/api/ bzw. von http://www.ibtc.de/api/ zu http://www.eopac.de/api/ abgeändert werden.

:!: Bitte informieren Sie Ihren entsprechenden Dienstleister sofern Ihre Bücherei einen der entsprechenden Dienste in Anspruch nimmt.

Mittlerweile wurden entsprechende Weiterleitungen eingerichtet, so dass die Schnittstellenabfrage auch ohne Umstellung beim jeweiligen Anbieter theoretisch funktionieren sollte.

Daten an IBTC übermitteln

Eine manuelle Übertragung von Dateien per anonymous FTP ist aus Sicherheitsgründen nicht mehr möglich. Die aktuellen Möglichkeiten sind nun einfacher und unter Daten an IBTC übermitteln beschrieben.

Falls ein ibtc.de-Link nicht funktionieren sollte, so probieren Sie es einmal mit der Variante ibtc.biz. Mittlerweile wurden auch entsprechende Weiterleitungen eingerichtet, so dass dennoch die gewünschten Seiten bzw. Dateien erscheinen sollten.



Alle Angaben ohne Gewähr. Irrtümer und Änderung vorbehalten.
Impressum | Datenschutz | Kontakt
start_aenderungen.txt · Zuletzt geändert: 2014/08/05 20:52 von IBTC

Seiten-Werkzeuge